Sie sind hier: Startseite FORUM - Qualitative … FAQs

FAQs

    Was ist das Projekt FORUM?

    Das FORUM ist ein auf Gruppengesprächen basierendes Projekt, das eine qualitative Evaluation eines (Teil)Studiengangs ermöglicht. Nähere Informationen zum Verlauf finden Sie unter Was ist das FORUM?

     

      Was sind die Ziele, die durch eine Teilnahme verfolgt werden?

      Grundsätzlich zielt das Projekt FORUM auf die Entwicklung von Folgeprozessen aus Evaluationen im Bereich Studium und Lehre. Quantitative und qualitative Daten werden in einem strukturierten Verfahren analysiert, um Handlungsoptionen mit allen Evaluationsbeteiligten zu erarbeiten.

       

        Für wen ist das Projekt konzipiert?

        Das Projekt richtet sich an

        1. Fachbereiche, die sich fragen, was man mit den vielen quantitativen Daten tun kann und welche Schlüsse aus ihnen gezogen werden können.

        2. Fachbereiche, die an ihren internen Prozessen der Qualitätssicherung und -entwicklung in Studium und Lehre arbeiten möchten, auch mit Blick auf eine mögliche Systemakkreditierung.

        3. sogenannte "kleine Fächer," die bisher kaum von quantitativen Evaluationsverfahren profitieren.

         

          Gibt es Voraussetzungen für eine Teilnahme?

          Nein. Das Projekt FORUM zeichnet sich durch seine Offenheit und Flexibilität aus. Eine Teilnahme kann sich auf ein Teilmodul, einen Studiengang oder einen ganzen Fachbereich beziehen. Gerne passen wir uns Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen an.

           

            Thema Datenschutz

            1. Wer hört, was ich im Gespräch sage? - Die Audiodateien werden ausschließlich zur Auswertung verwendet. Sie sind somit nur für Mitarbeiter_innen des Projekts zugänglich.

            2. Kann das, was ich im Gespräch sage, auf mich zurückgeführt werden? - Nein. Alle Daten, die Aufschluss auf eine bestimmte Person bieten könnten, werden anonymisiert.

            3. Was passiert mit den erhobenen Daten nach Beendigung des Projekts? - Die Daten selbst werden nach Beendigung des Projekts gelöscht. Die Ergebnisse werden den Fachbereichen und allen Beteiligten in Berichtsform zur Verfügung gestellt. Diese Materialien sollen als Basis für weiterführende Verbesserungsmaßnahmen seitens der Fachbereiche dienen.

            Für nähere Informationen finden Sie das Datenschutzblatt unter Dokumente und Links.

             

              Mit welchem Zeitaufwand ist bei einer Teilnahme zu rechnen?

              Eine Teilnahme beinhaltet zwei Diskussionstermine, einen für Studierende und einen für Lehrende, von jeweils ca. 2 Stunden, sowie eine Abschlussveranstaltung. Für die Abschlussveranstaltung wird ein Kurzbericht zur Verfügung gestellt, der vorbereitend gelesen werden sollte.

              Das Projektteam benötigt weiterhin Mithilfe vom Fachbereich bei der Rekrutierung von Diskussionsteilnehmer_innen.

               

                Wie ist das Vorgehen, wenn Interesse an einer Teilnahme besteht?

                Bei Interesse oder Fragen können Sie sich gerne unter forum@uni-freiburg.de bei uns melden.